Kinesiologische Methoden 2018-05-08T08:35:19+00:00

Was ist Kinesiologie?

Der Begriff “Kinesiologie” kommt aus dem Griechischen und bedeutet Lehre der Bewegung. Kinesiologie ist Lehre aller Bewegungsabläufe des menschlichen Körpers im Zusammenhang mit dessen Energiebahnen, den Meridianen. Sie verbindet Erkenntnisse der modernen westlichen Medizin, der Neurologie und der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Kinesiologie ist eine ganzheitliche energetische Methode und spricht sowohl den körperlichen Aspekt, als auch den mentalen und seelischen Aspekt des Körpers an.

Sanftes-Schwingen-Energetik-Manuela-Miksic-Klientengespräch.1

Wie wirkt Kinesiologie?

In der Kinesiologie wird von der Annahme ausgegangen, dass der menschliche Organismus selbst weiß, was ihn stärkt, was er braucht, was ihm fehlt oder ihn stört. Durch Störungen im Energiefluss des Körpers können physische und seelische Probleme entstehen.

Über das Feedbacksystem der Muskelreaktion gelingt es, den Körper auf einfache Art direkt zu befragen. Messinstrument ist der Muskeltonus beim sogenannten “Muskeltest”. Dieser wirkt als Stressindikator. Der getestete Muskel zeigt an, ob der Körper mit Stress oder einer Blockade reagiert. Dadurch ist es möglich, die blockierten Energieflüsse im Körper, die zu diversen Symptomen führen können, zu finden und den Ursachen auf den Grund zu gehen.

Sanftes-Schwingen-Energetik-Manuela-Miksic-Kinesiologie.1
Sanftes-Schwingen-Energetik-Manuela-Miksic-Kinesiologie.2

Mein kinesiologisches Angebot

Ergänzend zum Holistic Pulsing biete ich diverse kinesiologische Methoden an. Diese beinhalten:

  • Narbenentstörung

  • Schrittbalance

  • Wirbelsäulenbalance

  • Augen- und Ohrenbalance

  • kinesiologische Schmerzreduktion